Okinawa

500px-Flag_of_Okinawa_Prefecture.svg

Die Präfektur Okinawa besteht aus über 150 Inseln im Ostchinesischen Meer, die zwischen Taiwan und Japans Festland liegen.

Die Reise beschränkte sich auf die große Hauptinsel, die ebenfalls Okinawa heißt und Ishigaki. Die Hauptinsel kann, abgesehen von den landschaftlichen Reizen, besonders mit dem weltbekannten Okinawa-Churaumi-Aquarium begeistern. Zudem gibt es Friedensmuseum der Präfektur Okinawa, das der massiven Invasion der Alliierten im Jahr 1945 gedenkt.

Die Insel Ishigaki ist besonders für seine traumhaften Strände berühmt. Die ruhige und entspannte Atmosphäre versprechen Traumstrände ohne Stress, wie in Thailand oder anderen Ländern in Südostasien.

Veröffentlicht in Asia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.